UNSER ANGEBOT

Wir wollen, dass Sie zufrieden sind…

Deshalb werden unsere Fahrzeuge regelmäßig gegen neue und aktuelle Modelle ausgetauscht und durchweg gepflegt, gereinigt und sauber gehalten.

PKW

Klassen:

 

ZWEIRAD

Klassen:

LKW & OMNIBUS

BEHINDERTENAUSBILDUNG

Eine Ausbildung von Menschen mit Behinderung macht nur dann Sinn, wenn die Ausbilder darin auch selbst ausgebildet sind. Bei uns finden Sie die Spezialisten für die Ausbildung mit behindertengerechten Fahrzeugen.

 

Alfons Hemauer

Gerhard Bucher

 

Wir sind die einzige Fahrschule in Regensburg und Umgebung, die Ihnen ständig vier eigene Ausbildungfahrzeuge mit Automatik und behindertengerechter Ausstattung zur Verfügung stellen kann. Vier Fahrzeuge mit Schaltung  und Automatik sind zusätzlich mit einer Pedalverlängerung für „kleine“ Leute umgebaut worden.

Darüber hinaus sind wir auch die einzige Regensburger Fahrschule, deren Fahrlehrer Fort- und Weiterbildung in Bezug auf die Ausbildung von behinderten und erkrankten Menschen besuchen und somit das Zertifikat „Fahrlehrer für Behinderte“ besitzen. Urkunden und Lehrgangsnachweise sind bei uns jederzeit einsehbar.

Unsere eigenen Fahrzeuge sind ausgestattet mit:

  • Lenkknopf rechts oder links
  • Lenkgabel rechts oder links
  • Lenkdreizack rechts oder links
  • Blinkerumlegung nach rechts
  • Löse- und Feststellvorrichtung für Handbremse
  • Aufsteh- und Einstiegshilfen
  • Gaspedal links (mechanisch)
  • Gaspedal links (elektronisch)
  • Multifunktionsknopf für rechts und links
  • Handgas / Handbremse rechts
  • Handgas / Handbremse links
  • Funkfernbedienung (Blinker, Fernlicht,…) am Lenkrad
  • Sitz- und Lenkradanpassung für Übergrößen
  • Sitz- und Lenkradanpassung für Kleinwuchs
  • Pedalverlängerungen

Für eine ausführliche Beratung zu Ihrer individuellen Ausbildung, Informationen zur Anschaffung eines behindertengerechten Autos bzw. dem Umbau Ihres derzeitigen Fahrzeuges, stehen wir Ihnen gerne jederzeit nach vorheriger Absprache mit unserer 32-jährigen Erfahrung und fachlichen Kompetenz zur Verfügung.

Für weitere Informationen besuchen Sie auch gerne folgende Webseiten:

www.lbfmuc.de oder www.autoanpassung.de

Hier finden Sie den ausführlichen >> Info-Flyer << unserer Fahrschule.

AUSBILDUNG 65+

Mit einem solchen professionellen Testgerät (MPU-Testgerät) testen wir Ihre Reaktion und Aufmerksamkeit.

 
 

NACHSCHULUNG / ASF

2 x monatlich Kursbeginn in der Brandlberger Str. 84 oder Landshuter Str. 40

Anmeldung zu den Seminaren in allen unseren Fahrschulen
oder per Telefon oder E-Mail möglich!
>> Download Vertrag <<

Beim erstmaligen Erwerb einer Fahrerlaubnis (außer M, L, T) wird diese zunächst nur auf  Probe erteilt. Die Probezeit beträgt zwei Jahre. Erst nach Ablauf der Probezeit wird die Fahrerlaubnis automatisch unbefristet erteilt. Die Probezeit wird unterbrochen, wenn die Fahrerlaubnis wegen Fahrverbot ruht oder wenn sie entzogen wird. Im Falle der Wiedererteilung wird sie im Umfang der Restdauer der vorherigen Probezeit weitergeführt.

Voraussetzung ist in allen Fällen, dass die Entscheidung rechtskräftig ist.
Verkehrsverstöße unter 60,00 € haben selten einen Einfluß auf die Probezeit!

Liegt ein Verkehrsverstoß vor, der 60,00 € oder mehr Bußgeld gekostet hat, gibt es immer mindestens einen Punkt auf dem Punktekonto in Flensburg. Nun muss der auffällig gewordene Fahranfänger ein Aufbauseminar besuchen. Dieses Seminar wird in Gruppen von mindestens sechs und höchstens zwölf Teilnehmern durchgeführt. Es besteht aus vier Sitzungen von jeweils mindestens 135 Minuten Dauer plus einer Fahrprobe zwischen der ersten und zweiten Sitzung. Für die Vorlage der Teilnahmebescheinigung bei der Führerscheinstelle muss man an allen Sitzungen teilgenommen haben. Fehlt man auch nur in einer Sitzung, darf keine Teilnahmebescheinigung ausgestellt werden. Man muß sich neu zum nächsten Seminar anmelden. Meldet man sich zu spät an, hat man die acht Wochen Frist schnell versäumt. Wer diesen Termin verpasst, dem kann die Fahrerlaubnis bis zur Vorlage der Teilnahmebescheinigung abgenommen werden. Die Probezeit verlängert sich automatisch auf vier Jahre.

Besonderes Aufbauseminar

Für auffällig gewordene Fahranfänger mit Alkohol oder Drogen gibt es ein besonderes Aufbauseminar, das in aller Regel beim TÜV stattfindet.

PUNKTEABBAU / FES

1 x monatlich Kursbeginn

Anmeldung zum Fahreignungsseminar / Punkteabbaukurs in allen unseren Fahrschulen möglich.

Besuchen Sie unser Seminar und bauen Sie dabei einen Punkt im Fahreignungsregister ab.

EIN Punkt Abbau bei bis zu FÜNF eingetragenen Punkten auf freiwilliger Basis möglich – ohne Punktabbau ab SECHS eingetragenen Punkten auf freiwilliger Basis möglich.

Verkehrspädagogischer Teil (Fahrschule mit Seminarerlaubnis FES)
  • Zwei Module je 90 Minuten in der Fahrschule
  • Zwischen erstem und zweitem Modul mindestens eine Woche Zwischenraum
  • Kosten: pro Teilnehmer – 420,00 €
Verkehrspsychologischer Teil (Verkehrspsychologe mit Seminarerlaubnis –PIMA-TÜV-DEKRA-AVUS)
  • 2 Sitzungen a. 75 Minuten beim Verkehrspsychologen
  • zwischen 1. und 2. Modul mindestens 1 Woche Zwischenraum
  • Kosten: ca. 350,00 €